zurück zur Übersicht Bautagebuch


Lüftungskanal installation

Die Belüftung der Wohnungen erfolgt mittels eines Zentralen Lüftungsgerätes im Keller. Gewählt wurde hierfür das Gerät der Firma Paul Typ: "Santos370" . Da im Haus kein freier Kamin/Installationsschacht vorhanden ist und das Haus bewohnbar bleiben soll, müssen die Steigeleitungen außen an der Wand hinter dem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) installiert werden. Die Luftleitungen werden später ca. 30-35cm überdämmt, somit sind die Steigleitungen "thermisch innen" installiert.
Hier sieht man den 23cm tiefen Installationskanal der außen am Mauerwerk montiert wurde.
Kanal1
Sobald das WDVS seitlich dieses Kanals geklebt wurde, werden die Luftleitungen hier aus dem Keller mit dem Zentralen Lüftungsgerät in die Wohnungen geführt.
Hier nochmals eine andere Ansicht des Installationskanals.
Kanal2

So sieht es fertig gedaemmt aus.
Kanal1

zurück zur Übersicht Bautagebuch